Alumni im Aquarium: Feyyaz Cakir (TEAMS Design)


UX Designer bei TEAMS Design Esslingen a.N.

Vortragsreihe „Alumnis im Aquarium“ – Gestaltung, Weg ins Berufsleben, Arbeitsalltag

am Mittwoch, den 03.05.2017 ab 18:00Uhr in der Aula


Liebe Studierende, Mitarbeiter und Professoren,


das Method & Research Learning Lab organisiert eine Vortragsreihe ehemaliger Studierender der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen. Den Anfang macht Feyyaz Cakir. Er hat Produktgestaltung BA und Strategische Gestaltung MA an der HfG Schwäbisch Gmünd studiert und spricht über folgende Themen:


• Der Übergang vom Studium ins Berufsleben

• Momentaufnahmen aus dem Arbeitsalltag in der Agentur

• Einblicke und Projektaufbau bei TEAMS Design

• Welches Studienwissen ist Lebensretter im Arbeitsalltag


„Das Thema UX wird in nahezu allen Unternehmen immer wichtiger. Viele Großkonzerne bauen immer weiter in nutzerzentriete Entwicklungen auf. Die gängigen Marktforschungsmethoden mit Multiple Choice Fragen verlieren dabei an Bedeutung. Sobald eine Interaktion zwsichen einem Menschen und einem Produkt stattfindet, ist die genauere Betrachtung der Prozesse unerlässlich.

Bei nahe zu allen Produkten und Services geht es letzten Endes um Produkte die von Menschen für Menschen erschaffen werden. Sowohl Non-Consumer-Goods wie Industrieanlagen, als auch digitale Produkte wie Apps werden von Menschen bedient, weshalb eine gewisse Nutzerfreundlichkeit gegeben sein muss.

Dabei geht es häufig um weit mehr als nur um den Nutzer und das Produkt. Die holistische Betrachtung der Prozesse bedingt die Berücksichtung von allen beteiligten Personen und allen darauf wirkenden Einflüssen.

Als UX-Designer bekommt das Wort „Generalist“ eine neue Bedeutung. Man muss in der Lage sein in unterschiedlichsten Themen tief einzutauchen und sich in kürzester Zeit ein technisches und organisatorisches Verständnis aufzubauen.“

25 Ansichten