Workshop: Mit Analogien Produktideen entwickeln

Anmeldung abgeschlossen
Workshop: Mit Analogien Produktideen entwickeln

Zeit & Ort

24. Mai 2018, 13:00 – 16:00
Aquarium (Raum H1.05), Rektor-Klaus-Straße 100, 73525 Schwäbisch Gmünd, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ein zentraler Punkt im Gestaltungsprozess ist es die „zündende“ Idee zu finden, auf der die gesamte Produktentwicklung

aufbaut. Viele solcher Ideen entstehen intuitiv. Doch was ist, wenn wir auf Knopfdruck eine Lösung brauchen?

Eine Möglichkeit sich Produktideen zu erarbeiten, ist die Verwendung von Analogien. Bei diesem Ansatz wird Wissen

von einem bestehenden Bereich auf einen neuen übertragen. Durch den gezielten Wissenstransfer bestehender Muster,

können so innovative Lösungen entstehen. Die Herausforderung bei dieser Herangehensweise besteht darin, Beziehungen

zwischen Bereichen zu identifizieren, die normalerweise nicht in Verbindung stehen.

In diesem Workshop soll es darum gehen, eine Methode kennenzulernen, die sich im Gestaltungsprozess gezielt anwenden

lässt, um mit Analogien Produktideen zu entwickeln.

Workshopleiter:

Johannes Steinbauer (*1983) ist selbständiger Produktdesigner und Tischler in 4. Generation. Nach einer klassischen

Tischlerlehre studiert er in Schwäbisch Gmünd Produktdesign. Danach übernimmt er den Familienbetrieb, gründet eine

eigenes Möbellabel und arbeitet als Designer für internationale Firmen.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Early Bird
    €1
    €1
    0
    €0
Gesamtsumme€0